Zusatzkapitel: Hybridisierung und Mesomerie